SV Verlag

SV Verlag mit Handy oder Tablet entdecken!
Die neue Generation der platzsparenden Bücher - klein, stark, leicht und fast unsichtbar! E-Books bei viereggtext! Wollen Sie Anspruchsvolles veröffentlichen oder suchen Sie Lesegenuss für zu Hause oder unterwegs? Verfolgen Sie mein Programm im SV Verlag, Sie werden immer etwas Passendes entdecken ... Weitere Informationen

.

.
Dichterhain, Bände 1 bis 4

.

.
Dichterhain, Bände 5 bis 8

Übersetze/Translate/Traduis/Tradurre/Traducir/переводить/çevirmek

Mittwoch, 28. September 2016

Enjoy Jazz 2016 Eröffnungskonzert: Mashrou’ Leila Special Guest: Ilhan Erşahin

So 02.10.2016
Enjoy Jazz Eröffnungskonzert

Mashrou’ Leila Special Guest: Ilhan Erşahin

Support: Mehmet Ungan Trio
Libanon / Armenien / Türkei
Stadthalle Heidelberg, Heidelberg 
Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr
VVK 46-16 € zzgl. Geb
AK 51-20 €
» Tickets online kaufen

Mashrou' Leila:
Hamed Sinno: voc
Haig Papazian: v
Carl Gerges: dr
Ibrahim Badr bg
Firas Abou Fakher: g

Special Guest: Ilhan Erşahin

Mehmet Ungan Trio:
Mehmet Ungan: nay, ud
Ashok Nair: sitar, surbahar
Johnathan Sell: kb
Vor dem Konzert findet zur Einführung ein Jazz-Aperitif statt
Beginn 19.15 Uhr
Stadthalle Heidelberg
Kammermusiksaal
Eines der schönsten Beispiele dafür, dass Ideologie unterlaufen werden kann durch Lebenswirklichkeit und Lebenswirklichkeit in der Kunst ihren Widerhall findet, sind Mashrou’ Leila. Es ist viel über das emanzipative Potenzial dieser Band aus dem Libanon geschrieben worden; sie hat es aufs Cover des Rolling Stone gebracht und spielt auf der ganzen Welt in ausverkauften Hallen. Fast hat man den Eindruck, Mashrou’ Leila müssten die Arabische Revolution im Alleingang weiterführen. Man merkt ihnen das nicht an, den fünf Musikern, die sich vor acht Jahren an der American University in Beirut zusammenfanden und in nächtlichen Jam-Sessions ihren tanzbaren Stil zwischen Phoenix und Arcade Fire mit arabischen Einflüssen und Jazz-Elementen ausformten. Hamed Sinno singt in wunderbarer Unverblümtheit über das, was ihn und viele junge Leute in den arabischen Ländern bewegt: selbstbestimmte Sexualität, religiöse Freiheit und politisches Aufbegehren, das Recht auf Party und Eigensinn. Die Band hat sich trotz etlicher Hindernisse immer weiter entwickelt und vier Alben vorgelegt. Beim Eröffnungskonzert von Enjoy Jazz werden sie gemeinsam mit dem schwedisch-türkischen, in New York lebenden Saxophonisten, Festivalmacher und Labelbetreiber Ilhan Ersahin auf der Bühne stehen. Den Support übernimmt das Mehmet Ungan Trio der orientalischen Musikakademie Mannheim.



Keine Kommentare:

Kommentar posten