SV Verlag

SV Verlag mit Handy oder Tablet entdecken!
Die neue Generation der platzsparenden Bücher - klein, stark, leicht und fast unsichtbar! E-Books bei viereggtext! Wollen Sie Anspruchsvolles veröffentlichen oder suchen Sie Lesegenuss für zu Hause oder unterwegs? Verfolgen Sie mein Programm im SV Verlag, Sie werden immer etwas Passendes entdecken ... Weitere Informationen

.

.
Dichterhain, Bände 1 bis 4

.

.
Dichterhain, Bände 5 bis 8

Übersetze/Translate/Traduis/Tradurre/Traducir/переводить/çevirmek

Samstag, 1. Juni 2019

Fantasien zur Nacht (Video): LoveSick: Love Me

LoveSick: Love Me - NOWNESS

Taking pictures of couples in the midst of passion might seem like a paradoxical form of self-therapy if you have just suffered a breakup, but for London-based photographer Stella Asia Consonni, this was the remedy of choice after her own separation.
“Working on clips of tender intimacy was brutally painful but it also reminded me that love still exists out there,” Consonni says. With scenes of fingertips tracing lines on a torso, and hungry eyes half-shrouded in the shadow of a partner’s smile, Love Me is a deeply sensual celebration of youth and love in all its forms.
Originally conceived as a photographic series, this film places the audience between the sheets with real-life couples who invited the Italian-born filmmaker into their homes. Love Me puts the amorous portraits from Consonni’s photo series into motion, and includes a dulcet bedroom-toned voiceover by Kedar Williams-Stirling (known for his role as Jackson Marchetti in Netflix’s Sex Education), who contemplates the nature of love and connection.
“We’re at an historical and political point in time where hatred and selfishness seem to prevail,” says Consonni. “I wanted to capture that unique moment where only you and your partner exist and the rest of the world becomes background noise.”
*****
Das Fotografieren von Paaren inmitten der Leidenschaft mag wie eine paradoxe Form der Selbsttherapie erscheinen, wenn man gerade einen Zusammenbruch erlitten hat, aber für die in London lebende Fotografin Stella Asia Consonni war dies nach ihrer eigenen Trennung das Mittel der Wahl.
"Die Arbeit an Clips zärtlicher Intimität war brutal schmerzhaft, aber es hat mich auch daran erinnert, dass die Liebe immer noch da draußen existiert", sagt Consonni. Mit Fingerspitzen-Spurenspitzen, die Linien auf einem Oberkörper verfolgen, und hungrigen Augen, die halb im Schatten des Lächelns eines Partners gehüllt sind, ist Love Me ein zutiefst sinnliches Fest der Jugend und der Liebe in all ihren Formen.
Ursprünglich als Fotoserie konzipiert, stellt dieser Film das Publikum zwischen die Blätter mit echten Paaren, die die in Italien geborenen Filmemacher in ihre Häuser einluden. Love Me bringt die amourösen Porträts aus Consonnis es Fotoserie in Bewegung und enthält eine dumpfe, mit dem Boden getönte Voiceover von Kedar Williams-Stirling (bekannt für seine Rolle als Jackson Marchetti in Netflix es Sex Education), der die Natur der Liebe und die Natur der Liebe betrachtet und anschluß.
"Wir befinden uns an einem historischen und politischen Zeitpunkt, an dem Hass und Egoismus zu herrschen scheinen", sagt Consonni. "Ich wollte diesen einzigartigen Moment einfangen, in dem nur du und dein Partner existieren und der Rest der Welt zu Hintergrundgeräuschen wird."

Keine Kommentare:

Kommentar posten