SV Verlag

SV Verlag mit Handy oder Tablet entdecken!
Die neue Generation der platzsparenden Bücher - klein, stark, leicht und fast unsichtbar! E-Books bei viereggtext! Wollen Sie Anspruchsvolles veröffentlichen oder suchen Sie Lesegenuss für zu Hause oder unterwegs? Verfolgen Sie mein Programm im SV Verlag, Sie werden immer etwas Passendes entdecken ... Weitere Informationen

.

.
Dichterhain, Bände 1 bis 4

.

.
Dichterhain, Bände 5 bis 8

Übersetze/Translate/Traduis/Tradurre/Traducir/переводить/çevirmek

Samstag, 21. November 2020

Weitere humanitäre Katastrophe: Konflikt Äthiopien-Sudan - Wer will helfen?

Der gewaltsame Konflikt in der äthiopischen Region Tigray droht zu eskalieren. Auf der Flucht vor den Kämpfen überqueren derzeit täglich etwa 4.000 Menschen die Grenze ins Nachbarland Sudan. Tesfaye Hussein, CARE-Programmdirektor im Sudan, berichtet: „Die Menschen an der Grenze sind erschöpft und haben Angst. Über die Hälfte von ihnen sind Frauen und Kinder. Viele der Frauen sind schwanger oder stillende Mütter und deshalb besonderen Gesundheitsrisiken ausgesetzt.“

Doch auch im Sudan ist die Situation dramatisch. COVID-19, zerstörte Ernten und Hunger durch Dürren, Überschwemmungen und die schlimmste Heuschreckenplage seit Jahrzehnten – das nordafrikanische Land befindet sich bereits in einer katastrophalen Lage, die sich durch die hunderttausenden Geflüchteten, die in den kommenden Wochen erwartet werden, weiter zuspitzen wird.


CARE ist vor Ort und hilft mit sauberem Wasser, Lebensmitteln, Hygieneartikeln und medizinischer Versorgung. Aber immer mehr Menschen brauchen Unterstützung. „Wir machen uns große Sorgen darum, wie wir den Menschen mit den aktuell vorhandenen Ressourcen helfen sollen“, ergänzt Tesfaye Hussein.

Keine Kommentare:

Kommentar posten