SV Verlag

SV Verlag mit Handy oder Tablet entdecken!
Die neue Generation der platzsparenden Bücher - klein, stark, leicht und fast unsichtbar! E-Books bei viereggtext! Wollen Sie Anspruchsvolles veröffentlichen oder suchen Sie Lesegenuss für zu Hause oder unterwegs? Verfolgen Sie mein Programm im SV Verlag, Sie werden immer etwas Passendes entdecken ... Weitere Informationen

.

.
Dichterhain, Bände 1 bis 4

.

.
Dichterhain, Bände 5 bis 8

Übersetze/Translate/Traduis/Tradurre/Traducir/переводить/çevirmek

Sonntag, 1. November 2020

Schauspiel Frankfurt: KEIN SPIELBETRIEB VOM 02.-30. NOVEMBER --- C O R O N A S P E R R E

 Liebes Publikum,

»Brings back memories«, dieses Zitat aus unserer geplanten Produktion »Burt Turrido. An Opera« passt erschreckend gut zur aktuellen Situation: Die neuesten Entwicklungen wecken tatsächlich Erinnerungen an den März dieses Jahres, als das öffentliche Leben schlagartig heruntergefahren wurde und auch wir unsere Türen schließen mussten. Dies steht uns nun erneut bevor: Von Montag, 02. November, bis einschließlich 30. November müssen pandemiebedingt alle Theater in Deutschland ihren Spielbetrieb einstellen. Somit finden auch am Schauspiel Frankfurt in diesem Zeitraum keine Vorstellungen statt.

Bereits erworbene Eintrittskarten für den Zeitraum 02.-30. November können erstattet bzw. in einen Gutschein umgetauscht werden. Nutzen Sie hierfür bitte das Erstattungsformular auf unserer Webseite. Premieren-Abonnent_innen erhalten für ihre ausgefallenen Vorstellungen zeitnah eine gesonderte Information.

Ein kleiner Trost immerhin: Der Probenbetrieb wird derzeit unter strenger Einhaltung aller Hygieneschutzmaßnahmen fortgesetzt. So bleibt die Hoffnung, dass wir die für November angesetzten Premieren zeitnah nachholen und die Dezember-Premieren wie geplant auf die Bühne bringen können.

»Bei allem Respekt vor der politisch schwierigen Situation«, so Intendant Anselm Weber, »möchten wir nochmals darauf hinweisen, dass das Theater ein sicherer Ort ist. Eine Auslastung von nahezu 99% in den letzten Wochen ist ein Indikator dafür, dass sich unser Publikum zu jedem Zeitpunkt bestens betreut weiß. Wenn die nun getroffenen Maßnahmen dazu beitragen, die gesamtgesellschaftliche Situation zu verbessern, werden wir gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Städtischen Bühnen diese erneute Herausforderung stemmen.«

Was auch immer kommen mag – wir möchten uns schon jetzt bei Ihnen allen für Ihre Unterstützung, Ihre Geduld und Ihren Zuspruch bedanken, der uns in den letzten Monaten immer wieder erreicht hat. Das gibt uns Kraft und Zuversicht!

Passen Sie auf sich auf, bis bald Ihr Schauspiel Frankfurt

ZUM SPIELPLAN

Keine Kommentare:

Kommentar posten