SV Verlag

SV Verlag mit Handy oder Tablet entdecken!
Die neue Generation der platzsparenden Bücher - klein, stark, leicht und fast unsichtbar! E-Books bei viereggtext! Wollen Sie Anspruchsvolles veröffentlichen oder suchen Sie Lesegenuss für zu Hause oder unterwegs? Verfolgen Sie mein Programm im SV Verlag, Sie werden immer etwas Passendes entdecken ... Weitere Informationen

.

.
Dichterhain, Bände 1 bis 4

.

.
Dichterhain, Bände 5 bis 8

Übersetze/Translate/Traduis/Tradurre/Traducir/переводить/çevirmek

Montag, 13. Januar 2020

Video: Jordan from the Air





Jordan from the Air

Jordanien, ein arabisches Land am östlichen Ufer des Jordan, zeichnet sich durch antike Monumente, Naturschutzgebiete und bekannte Badeorte aus. Hier befinden sich die berühmten archäologischen Ausgrabungen von Petra. Um 300 v. Chr. war Petra die Hauptstadt der Nabatäer. In einem schmalen Tal wurden Gräber, Tempel und andere Bauwerke in den roten Sandstein getrieben, weswegen Petra auch als "rosarote Stadt" bezeichnet wird.


Von Reisen in das syrisch-jordanische Grenzgebiet sowie in den Nordosten des Landes 
in der Grenzregion zum Irak wird aufgrund wiederholter Zwischenfälle an den 
Grenzen zu Syrien und Irak dringend abgeraten. Sowohl das syrisch-jordanische 
als auch das irakisch-jordanische Grenzgebiet sind militärisches Sperrgebiet, 
in dem besondere Bestimmungen gelten.

Auch aufgrund der geographischen Nähe zu den Nachbarstaaten Syrien und Irak und dem hohen Aufkommen an Flüchtlingen in der Region mit vereinzelten Auseinandersetzungen sollte die weitere Entwicklung vor Ort stets aufmerksam verfolgt werden.

In Jordanien kommt es sowohl in Amman als auch in anderen Städten und 
Ortschaften des Landes vor allem an den Wochenenden nach dem Freitagsgebet 
des Öfteren zu Demonstrationen und Protestaktionen, in denen verschiedene Bevölkerungsgruppen ihre wirtschaftlichen, sozialen und politischen Forderungen artikulieren. In der Folge kann es zu Verkehrsbeeinträchtigungen und auch 
vereinzelten gewaltsamen Auseinandersetzungen kommen.

Meiden Sie Demonstrationen und größere Menschenansammlungen weiträumig.
Informieren Sie sich über die lokalen Medien, 
und folgen Sie den Anweisungen lokaler Sicherheitskräfte.

Beachten Sie die fortgeltende Reisewarnung Syrien und die Reise- und Sicherheitshinweise - Teilreisewarnung - Irak.

Keine Kommentare:

Kommentar posten