SV Verlag

SV Verlag mit Handy oder Tablet entdecken!
Die neue Generation der platzsparenden Bücher - klein, stark, leicht und fast unsichtbar! E-Books bei viereggtext! Wollen Sie Anspruchsvolles veröffentlichen oder suchen Sie Lesegenuss für zu Hause oder unterwegs? Verfolgen Sie mein Programm im SV Verlag, Sie werden immer etwas Passendes entdecken ... Weitere Informationen

.

.
Dichterhain, Bände 1 bis 4

.

.
Dichterhain, Bände 5 bis 8

Übersetze/Translate/Traduis/Tradurre/Traducir/переводить/çevirmek

In manchen Browsern kann die Werbung nicht zu sehen sein.

Dienstag, 13. Mai 2014

SV-Autor Reinhard Stammer stellt in St. Petersburg aus



[HIER GEHT'S ZUM SHOP]

Reinhard Stammer, Autor beim SV Verlag Kusel, wird von 21. Mai bis 03. Juni 2014 im BOREY ART CENTER in St. Petersburg eine Ausstellung seiner Gemälde unter dem Titel "Es ist nur ein Spiel / It's Only A Game / ЭТО ТОЛЬКО ИГРА" veranstalten.

Die Eröffnung findet am 21. Mai 2014 um 18 Uhr statt. Interessenten sind herzlich eingeladen.

Reinhard Stammer hat viele Jahre Erfahrung im Schreiben und in der Anfertigung von Kunst, wobei das Malen im Vordergrund steht. Seit über 40 Jahren produziert er Gemälde in einer stattlichen Anzahl, stellt aus und verkauft sie vor allem in Deutschland, England und auf Mallorca. 


Was seine Kunst und seine Gedichte verbindet ist das Farbenreiche, Intensive im Ausdruck, das Dämonische, Bedrohliche auf der einen und das Heitere, Lustige auf der anderen Seite. Abstrakter Expressionismus steht neben Formen der zeitgenössischen Kunst und all ihren Experimenten. An Reinhard Stammers Kunst wird bald kein Museum für moderne Kunst mehr vorbeikommen.
Cover vorne, Sorry! Damals, als sich die Wolken teilten ... Gedichte und Kunst von Reinhard Stammer

Der Maler und Autor wurde am 25. Juli 1952 in Glücksburg in der Nähe der Ostsee (Deutschland) geboren. Malen und Zeichnen waren schon immer seine Leidenschaft. Im Alter von 17 hatte Reinhard S. seine erste Ausstellung gemeinsam mit einem bekannten Bildhauer. Die Zeiten waren turbulent und sehr politisch. Die Ende der 1960er Jahre war eine Zeit der Revolutionen und Wandel, und für viele Menschen war das Experimentieren mit bewusstseinsverändernden Drogen ein Teil der Rebellion. Reinhard S. geriet in diesen Strudel und wurde mit 18 Jahren wegen Drogendelikten zu einer einjährigen Freiheitsstrafe verurteilt. Sein Ausweg und Abschluss mit der Sucht war die politische Tätigkeit in der Kommunistischen Liga in West-Deutschland aufgrund seiner Unzufriedenheit mit den gesellschaftlichen Bedingungen. So fasste er aus der Sicht des Establishments und Bürgertums zwei heiße Eisen hintereinander an, erschreckte die Verfassungsschützer und verglühte dennoch nicht in seinem Taumel. Der Weg über die Politik gab ihm die Chance, Halt zu finden in Gesellschaftskritik und seine Kunst zu entwickeln, er gestaltete Propagandaplakate.

Da ist viele Jahre her, Reinhard Stammers Leben war nie einfach, und das machte es ihm auch möglich, solche tiefgreifenden Gedichte zu schreiben und provokativen Gemälde mit sehr starker Formauflösung, aber auch witzigem Augenzwinkern zu schaffen. Mit 33 Jahren gründete er einen Verlag, den er im Jahr 2006 aufgrund einer sehr schweren Krankheit, die ihn fast umbrachte, aufgeben musste. Diese Erfahrung ließ ihn mit weiterhin starkem Willen für seine Kunst leben, und er gelangte in einen Schaffensrausch. Eine Ausstellung folgte der anderen. Drei große Ausstellungen in Mallorca / Spanien 2012 machten ihn außerhalb von Deutschland bekannt, und er war Künstler der EAGL Gallery in Berlin. Was er nie nachvollzogen hat und wer ihn nie beachtete war die akademische Seite des Kunstbetriebs. Die Bilder in der SPACE Gallery vom Mai 2013 sind die Ergebnisse, wie er selbst es ausdrückt, wenn man "einen steinigen Weg des Lebens gegangen ist". Sie sind pure Empfindung und Ausdruck seines Lebens und seiner Sichtweise.

2013 hatte Stammer einige Ausstellungen weltweit mit anderen berühmten Malern aus verschiedenen Ländern. Ende April gab er ein 30-Minuten-Interview mit dem TV-Sender Tide aus Hamburg. Es existieren auch viele umfangreiche Dokumentationen über seine Kunst in Kunstzeitschriften.
Im Februar 2014 stellte er in Jaipur/Indien aus und plant weitere Ausstellungen in Delhi und Mumbai. Mit 20 anderen international bekannten Künstlern wird er 2014-2015 an einer weltumspannenden Ausstellungreihe mit dem Titel „The Voynich Project“ teilnehmen.
Als Autodidakt war Reinhard Stammer von Anfang an von "konservativen Künstlern und ihren Verbänden" abgelehnt. "Und das war ein Glück", sagt er heute mit einem Lächeln.

Erschienen im SV Verlag - sv-verlag.com - und im Onlineshop des Verlags bzw. in allen wichtigen Shops des Marktes zu finden:
* Sorry! Damals, als die Wolken sich teilten ... Gedichte und Kunst von Reinhard Stammer (E-Book, 9,49 €) - Teil I, Gedichte von 1969 bis 2008.
In Planung:
* Prosa von Reinhard Stammer
* Gedichte von 2008 bis 2013 von Reinhard Stammer



Adresse der Galerie:
BOREY ART CENTER
191104, St. Petersburg, Liteiny prospekt 58

tel/fax: +7 (812) 275 3837
Open 12.00 - 20.00
Closed: Sunday, Monday


May 21 – Jun 3, 2014. Reinhard Stammer / Germany/. Painting.

Reinhard Stammer / Germany
IT’S ONLY A GAME
Painting
Opening Day May 21 at 18.00

 Reinhard Stammer was born on July 25th 1952 in Glucksburg close to the Baltic Sea (Germany).
Painting and drawing have always been his passions. At the age of 17 he gave his first exhibition together with a well-known sculptor. The times were turbulent and very political. The late 1960s was a time of revolutions and change, and for many people experimenting with mind-altering drugs was a part of the rebellion. Reinhard Stammer became heavily addicted to drugs and as a consequence he was as an 18 year old sentenced to a year behind bars. When released he tried to find an outlet for his dissatisfaction with social conditions by joining the Communist League in West Germany. This also gave him a chance to develop his art, designing propaganda posters.

Reinhard Stammer’s life was never straightforward. It’s probably what makes it possible for him to do profound paintings, he says. At 33 he founded a publishing house, which in 2006 he had to sell due to a very serious illness that almost killed him. The experience left him with a strong determination to live for his art, and he went into a creative frenzy. One exhibition followed the other. Three major exhibitions in Mallorca / Spain in 2012 made him known outside of Germany, and he now has a contract with the EAGL gallery in Berlin. Mr. Stammer did not take the academic or intellectual way. The paintings that will be on display at the SPACE gallery in May 2013 are the results, as he himself puts it, of “having walked the rocky road of life”.
There are also some worldwide exhibitions with some other famous painters from different countries in in 2013.
In February 2014 he exhibited in Jaipur / India and further exhibitions in Delhi and Mumbai are planned.
With 20 other internationally known artists from 2014 to 2015 he will participate in a global exhibition series entitled "The Voynich Project"
In the end of April a 30 minutes interview with a Hamburg TV Sender (Tide) and a lot of extensive documentation about his art in some art magazins.
Being self taught, Reinhard Stammer was from the very beginning rejected by “conservative artists and their associations”. "And that was fortunate," he says with a smile.
      


Рейнхард Штаммер родился 25 Июль 1952 г.р. в Glücksburg на побережье Балтийского моря (Германия). Рисование и живопись всегда были его страстью. В возрасте 17 лет он открыл свою первую выставку вместе с известным скульптором . Времена были бурные и очень политический . В конце 1960-х годов было время революции и изменения , и для многих людей экспериментировать с изменяющих сознание наркотиков была частью восстания . Рейнхард Штаммер был сильно пристрастился к наркотикам , и в результате он был осужден как18 -летний до года за решеткой. После освобождения , он попытался дать выход своей неудовлетворенности социальных условий по вступлению в Союз коммунистов в Западной Германии. Это также дало ему возможность развивать свои искусство, дизайн агитационные плакаты .

Рейнхард Штаммер жизнь никогда не была легкой. Это, вероятно, то, что делает возможным для него, чтобы сделать глубокие картины , говорит он. В 33 , он основал издательство , которое в 2006 году ему пришлось из-за очень серьезной болезни , что чуть не убил его продать . Опыт оставил его жить с сильной волей , своим искусством , и он пошел в творческий исступлении. Выставка следовал за другим . Три крупные выставки в Майорка / Испания в 2012 году сделал его известным за пределами Германии , и был художником галереи EAGL в Берлине. Г-н Штаммер не взять академической или интеллектуальной путь . Изображения , которые будут выставлены на 2013 Space Gallery мая , результаты , как он сам выразился, из " пройдясь по каменистой дороге жизни».

Есть также несколько выставок по всему миру с некоторыми другими известных художников из разных стран в 2013 году.
В конце апреля , в 30 минутах интервью телевизионной станции Гамбург ( Tide ) и большим количеством обширной документацией о своем искусстве в некоторых художественных журналов .

Самоучка , Рейнхард Штаммер с самого начала был отвергнут " консервативными художников и их объединений ". " И это была счастливая случайность », говорит он с улыбкой.