SV Verlag

SV Verlag mit Handy oder Tablet entdecken!
Die neue Generation der platzsparenden Bücher - klein, stark, leicht und fast unsichtbar! E-Books bei viereggtext! Wollen Sie Anspruchsvolles veröffentlichen oder suchen Sie Lesegenuss für zu Hause oder unterwegs? Verfolgen Sie mein Programm im SV Verlag, Sie werden immer etwas Passendes entdecken ... Weitere Informationen

.

.
Dichterhain, Bände 1 bis 4

.

.
Dichterhain, Bände 5 bis 8

Übersetze/Translate/Traduis/Tradurre/Traducir/переводить/çevirmek

Mittwoch, 30. Dezember 2020

Pandemie zieht an: 1129 Todesfälle an einem Tag (29.12.20)


Wie die WELT berichtet wurde zum ersten Mal die Marke von 1000 Toten/Tag überschritten. Die deutschen Gesundheitsämter übermittelten dem Robert-Koch-Institut (RKI) 1129 neue Todesfälle, daneben  22.459 Neuinfektionen. Am 23.12.20 waren es sogar 24.740 Neuinfektionen, allerdings nur 962 Todesfälle.

Das RKI hatte schwächere Werte erwartet, weil auch viele Teststellen geschlossen haben. Das Gegenteil trat ein, die Werte schossen nach oben, trotz geringerer Erfassung. 

Die Zahl der innerhalb von sieben Tagen an die Gesundheitsämter gemeldeten Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner (sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz) lag am Mittwochmorgen bei 141,3. Damit sind wir dreimal so hoch wie der maßnahmenauslösende Wert von 50. Der bisherige Höchststand war am 22. Dezember mit 197,6 erreicht worden.  Die höchsten Inzidenzen hatten gestern, den 29.12.20, Sachsen mit 330,0 und Thüringen mit 255,1. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten