SV Verlag

SV Verlag mit Handy oder Tablet entdecken!
Die neue Generation der platzsparenden Bücher - klein, stark, leicht und fast unsichtbar! E-Books bei viereggtext! Wollen Sie Anspruchsvolles veröffentlichen oder suchen Sie Lesegenuss für zu Hause oder unterwegs? Verfolgen Sie mein Programm im SV Verlag, Sie werden immer etwas Passendes entdecken ... Weitere Informationen

.

.
Dichterhain, Bände 1 bis 4

.

.
Dichterhain, Bände 5 bis 8

Übersetze/Translate/Traduis/Tradurre/Traducir/переводить/çevirmek

In manchen Browsern kann die Werbung nicht zu sehen sein.

Mittwoch, 15. August 2018

World of Drones: TRINITY - VTOL Tricopter-Drohnenflugzeug made in Germany








How to perform a mission with the Quantum-Systems Trinity.
Learn which steps are necessary to set up the Trinity (preflight checks and mission preparations)

Finally launch the drone and monitor it during its mission. The landing process is easy and straightforward.

Für Landvermesser, Profipiloten, Fotografen und viele andere Zwecke.

Dienstag, 14. August 2018

Bayern und Österreich dürfen zuerst: Sauerkrautkoma

Erfolgsautorin Rita Falk, Sebastian Bezzel,Lisa Maria Potthoff, Simon Schwarz u. a. gehen auf große Kinotour durch Bayern & Österreich


„Das können Sie sauber vergessen, Herr Bürgermeister. Ich gehe ganz sicher nicht nach München.“ Doch genau das macht Provinzpolizist Franz Eberhofer in SAUERKRAUTKOMA, er wird nämlich dahin „strafversetzt“. Hauptdarsteller Sebastian Bezzel wird die Großstadt, nach der Premiere am 6. August, schnell wieder verlassen, denn ab dem 8. August geht er gemeinsam mit Bestseller-Autorin Rita Falk auf Kinotour. In über 30 bayerischen und österreichischen Städten stellen sie die Krimikomödie persönlich vor. Bei einigen Stationen werden sie dabei von Susi alias Lisa Maria Potthoff und Rudi alias Simon Schwarz u.a. unterstützt.

Maibaumschändung, Sauerkrautüberdosis, verpatzte Heiratsanträge – der Eberhofer steht mal wieder vor schweren kriminalistischen und kulinarischen Herausforderungen. Ab dem 9. August ist SAUERKRAUTKOMA in den bayerischen Kinos zu sehen.

Sonntag, 12. August 2018

Terre des Femmes: Den Kopf frei haben, ohne Prostitution leben und unversehrt im Islam bleiben



1) DEN KOPF FREI HABEN! - Petition „Kinderkopftuch“
Häufig werden Minderjährige bereits in der frühen Kindheit verschleiert. Die Verschleierung bedeutet nicht nur eine „harmlose“ religiöse Bedeckung des Kopfes. Sie markiert Mädchen als Sexualwesen und steht für deren geschlechtsspezifische Diskriminierung. Ihre Bewegungsfreiheit wird eingeschränkt und die Entwicklung eines natürlichen Körperbewusstseins behindert.

Wir wollen, dass Mädchen ohne Kopftuch und Verschleierung groß werden - bei uns und anderswo. Deshalb startet TERRE DES FEMMES die Unterschriftenaktion DEN KOPF FREI HABEN!.

Gleich Petition unterschreiben auf
www.frauenrechte.de.


2) „Für eine Welt ohne Prostitution“
Warum muss Prostitution auch in Deutschland abgeschafft werden? Huschke Mau, Ella e.V., Leni Breymaier, MdB, Inge Bell, TDF-Vorstandsfrau und Sabine Constabel, Sisters e.V., fordern, dass es endlich an der Zeit ist, auch in Deutschland das abolitionistische Modell einzuführen. Bisherige Vorbilder sind die Länder Schweden, Kanada und Frankreich. Dort ist Sexkauf verboten und statt der Prostituierten werden die Freier kriminalisiert. In Deutschland floriert hingegen die Prostitution. Vor allem Frauen aus Osteuropa sind aus finanzieller Not als Prostituierte tätig.


3) Schädigende traditionelle Praktiken verhindern
Aufgrund patriarchaler Strukturen, in denen Mädchen und Frauen eine untergeordnete Rolle zugewiesen bekommen, sind sie in ihrer Selbstbestimmung und Selbstverwirklichung massiv eingeschränkt. Diese geschlechtsbasierte Form der Unterdrückung zeigt sich in traditionellen Praktiken, die das Leben von Mädchen und Frauen nachhaltig beeinträchtigen. Die Folgen äußern sich beispielsweise bei rund 650 Millionen Mädchen und Frauen, die zwangs- und/oder frühverheiratet wurden sowie bei mehr als 200 Millionen Frauen weltweit, deren Genitalien verstümmelt sind. Mädchen brauchen Zugang zu Bildung und haben das Recht auf freie Entfaltung ihrer Persönlichkeit, jenseits von Gewalt und Unterdrückung. Mütter müssen gestärkt werden, ihre Töchter zu schützen.

Samstag, 11. August 2018

Fantasien zur Nacht (Video): Der Körper ein einziges Buch





Laurent Hini - Backstage

Kokainhochburg Zürich




Die Schweiz hat ein Kokainproblem. Wie diese Grafik zeigt, liegen fünf der zehn Städte mit den meisten Kokainrückständen im Abwasser am Wochenende in der Schweiz. Das ergab eine Untersuchung der europäischen Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht in beinahe 60 europäischen Städten. Die Züricher haben den größten pro Kopf Konsum des südamerikanischen Aufputschmittels. In der Limmstadt lassen sich am Wochenende mehr als 1,1mg des Stoffes pro Kopf nachweisen. Mit unter den Top Ten sind die Städte St. Gallen, Genf, Basel und Bern. Die Popularität von Kokain in der Eidgenossenschaft lässt sich unter anderem durch den hohen Wohlstand im Land erklären. Die Droge kostet in der Alpenrepublik immerhin zwischen 60 und 130 Franken das Gramm.

Kokain lässt sich nicht nur im Körper der Konsumenten nachweisen. Nachdem das weiße Pulver in Nasen, Lungen, Blut der Konsumenten landet, müssen diese es irgendwann auch wieder im Urin ausscheiden. Was sich ins Gewebe lagert, bleibt. So landet die Droge schlussendlich im Abwasser.


Infografik: Kokainhochburg Zürich | Statista


Hier wird auch einmal wieder klar, dass ja legale Drogen/Arzneimittel noch viel mehr den Weg ins Abwasser und geklärt wieder in das Trinkwasser finden, oder auch direkt ins Grundwasser. Den Forschern ist das schon lange bekannt. Das Umweltbundesamt hat bislang etwa 150 verschiedene Arzneimittel-Wirkstoffe in der Umwelt, vor allem in Gewässern, gefunden. Selbstverständlich auch im Trinkwasser. Jede Arznei wirkt auf pflanzliche, tierische oder menschliche Organismen ein und verändert sie. Die Anti-Baby-Pille ist hochpotent, sie beeinträchtigt bereits im sehr niedrigen Nanogramm/Liter-Bereich die Reproduktion von Fischen nachhaltig. Das Schmerzmittel Diclofenac schädigt bei Fischen deren Leber und Niere. Antibiotika töten und hemmen das Wachstum von Algen und Pflanzen und provozieren die Entstehung von multiresistenten Mikroorganismen. Psychopharmaka scheinen noch gar nicht richtig untersucht. Es liegen jedenfalls zu wenig zugängliche Erkenntnisse vor.

Freitag, 10. August 2018

Fantasien zur Nacht (Video): SultanPH - #desert photoshoot




Fantasien zur Nacht (Video): SEVDALIZA - SHAHMARAN





SEVDALIZA - SHAHMARAN 

World of Drones: Das neue Regime in Venezuela in arger Bedrängnis

Ach herrje, der venezuelanische Präsident wird von zwei Lastdrohnen angegriffen und Venezuela bezichtigt sofort Trump, die neue Militärdiktatur angreifen zu wollen.  Schwarzweißer geht es nicht. Und das ist auffällig: Je populistischer die Regierungen und Denkweisen, das gilt auch für unsere Breiten, desto krasser und faschistoid-paranoider werden die Bilder von Schwarmangriffen elektronischer Insekten, desto lauter die Forderungen nach Rückeroberung des Luftraums durch Staat und Militär. Eine einfache Legitimation von noch mehr Überwachung, weil eine Drohne dem Regierungspalast gefährlich nahe kommen könnte. 

Die billigste Luftwaffe, wie DIE ZEIT die Drohnen nennt, hat in hochtechnisierten Staaten gar keine Chance, eine Parade zu überfliegen und dann behäbig am Ziel herunterzukommen, es sei denn die Sicherheitsvorkehrungen sind auf Eingeborenenstand. Wie Videos aus Venezuela zeigen sollen, wurde eine Drohne mit ca, 1,50 m Spannweite in der Luft zerstört oder ging der Sprengsatz zu früh hoch, eine andere soll einen Wohnungsbrand verursacht haben. Auf alle Fälle wurde die militärische Parade des Präsidenten aufgemischt und Trump-Terroristen bedrohen ihn jetzt. Andere sprechen von einem explodierten Gastank am Boden. Eine einzige Kampfdrohne in 5 km Höhe hätte etwas anrichten können, aber die non-militarian drones nichts.

Es macht sich allerdings propagandamäßig ungemein gut im politischen Frontenkrieg der Drogenherrscher. Der Drohnenhersteller DJI hat mittlerweile mitgeteilt, dass er ebenfalls an der Aufklärung interessiert ist, weil seine Lastdrohnen Matrice zu anderen Zwecken konstruiert werden, so z.B. für die Feuerwehr, Brand-/Unfallaufklärung aus der Luft oder Transport. Was dem Präsidenten fehlt und das rückt alles in das Umfeld der Kindskopfauseinandersetzungen, sind aufsteigende Drohnen zur Abwehr! Und bessere elektronische Drohnen-Abwehreinrichtungen! Das muss angeschafft werden und kostet nicht so viel wie Starfighter oder Raketen! :-) 

Es stünden dann Fernbediener auf beiden Seiten und gäben ihr Äußerstes an den Steuerknüppeln der Sender! Die Auseinandersetzung wäre einsehbar und fast wie ein Fußballmatch. Nur Sachschaden. Dann auf zu non-militarian Drohnenfights, wenn sonst nicht viel passieren kann ... Am besten zwischen den Staatschefs oder Generälen selbst. Je besser die Pilotenqualität, desto mehr Drohnenabschüsse fürs Lamettakonto! 


https://edition.cnn.com/2018/08/06/americas/venezuela-maduro-apparent-assassination-attempt/index.html

Frankfurt a.M.: Welcher Mousonturm-Typ bist du?


(c) Estelle Hanania 




Liebe Abonormalverbraucher*innen,

nach dem kalten Entzug der Sommerpause liefern wir in der nächsten Saison wieder ausreichend Stoff für alle Avantgarde-Abhängigen. Befriedigt eure Sucht mit mindestens sechs Stücken pro Spielzeit – sei es mit der Tanz-, Theater- oder Mix-Abo-Mischung! Am einfachsten geht’s so: Den Mouson-Typ-Test machen und vom entsprechenden Abo berauschen lassen.


Das ist dein top Thema

a) Individuelle Körperenergien
b) Belgische True Crime Story
o) Leben, Liebe und Rebellion in Teheran

Du kriegst Schnappatmung bei

a) Neuer und Neuester Musik
b) Opulenten Kostümen und Spiel-im-Spiel-Ästhetiken
o) Schillernder Exzentrik und gewagter Überspitzung

Dein Lieblingssong ist



Lösung
Am häufigsten a) – Wir empfehlen das Tanz-Abo Every Body Electric u. a. mit Doris UhlichEmanuel Gat & Ensemble Modern und Gisèle Vienne

Am häufigsten b) – Du brauchst das Theater-Abo Unendlicher Spaßu.a. mit She She PopMilo Rau und Thorsten Lensing

Am häufigsten o) – Totally addicted to Mix-Abo 1.440 Szenen u. a. mit Meg Stuart & Jompet KuswidanantoMarlene Monteiro Freitas und Rimini Protokoll

Alle drei Abos umfassen je sechs Produktionen und kosten € 66 (erm. € 44 bzw. € 50). Mehr Infos.

Abovederci, ciao ciao
Euer Mouson-Dealer
Mousonturm LogoKÜNSTLERHAUS MOUSONTURM FRANKFURT a.M.
Waldschmidtstraße 4, 60316 Frankfurt am Main
T +49 (0)69 40 58 95–20 
F +49 (0)69 40 58 95–40
www.mousonturm.deinfo@mousonturm.de 

Mousonturm auf Facebook / Instagram / Twitter

Une minute de danse par jour / One Minute of Dance a Day - 27 07 2018 - Danse 1291







Une minute de danse par jour 27 07 2018 
Danse 1291 (One Minute of Dance a Day)
from 
Nadia Vadori-Gauthier

Parc André Citroën, Paris 15e.

Donnerstag, 9. August 2018

Edinburgh Festival FRINGE: Die Stadt brodelt seit 03.08.2018


Das weltweit größte Kulturspektakel FRINGE in Schottland ist seit 03.08.2018 angelaufen .... Jeden Tag hochinteressante Veranstaltungen aus unterschiedlichen Kategorien.


Zum Beispiel aus der Kategorie Dance, Physical Theatre and Circus (dance, physical theatre)



360 Allstars
(C) Promo
Venue 35 *** Assembly Hall - Main Hall *** 16:00 Aug 9-12, 14-27 *** 1 hour *** Suitability: 3+ *** Country: Australia *** Group: Onyx Productions

A phenomenal physical performance exploring all forms of rotation, 360 Allstars connects street with elite to deliver a radical urban circus. Boasting a stellar international cast including the two-time World Champion BMX Flatlander, two world champion breakdancers, an internationally acclaimed basketball freestyler, and an exceptional roue cyr artist, 360 Allstars is a spectacular fusion of the extraordinary artistry that emerges from street culture. Featuring a stunning live soundtrack performed by award-winning master musicians and spectacular video projections, 360 Allstars is as aurally exciting as it is visually astounding. A supercharged performance, that will leave you dizzy with excitement.


3am Waitress
(C) Promo
Venue 58 *** C venues – C south - main theatre *** 19:10  Aug 16-27 *** 1 hour 5 minutes *** Suitability: 14+ (Guideline) *** Country: United Kingdom - England *** Group: RoguePlay Theatre *** Warnings and additional info: Contains some strong language.

It is 3am in a cafe on the last road to nowhere. There is a waitress with no name, past or future, and only the radio to drown out the silence. She seems stuck in the same place at the same time; if she stops, the world may stop too. Merging physical theatre and dance with aerial circus, held together by performance poetry and an eclectic soundtrack, Rogue Play’s 65-minute, high-energy piece explores loneliness and detachment, the tenderness of unexpected connections and the ultimate peace that comes when we accept the world as it is.


5 Days of Falling (solo show, hip hop/breakin')
(C) Promo
Venue 124 *** ZOO Charteris - Sanctuary *** 15:40  Aug 19-26 *** 50 minutes *** Suitability: 16+ (Guideline) *** Country: United Kingdom - England *** Group: TrashDollys *** Warnings and additional info: Contains strong language, themes regarding suicide.

Sam Amos (TrashDollys) explores solitude and man's inability to articulate emotion in 5 Days of Falling. This one-man show blends breathtaking physicality with words and music to magnify the final stages of a young man's journey through isolation. Highlighting the ever-growing crisis of male suicide, 5 Days of Falling aims to inspire dialogue on the importance of communication. Encompassing the freedom and expressive nature of b-boying and contemporary dance, Sam has honed an instantly recognizable movement style which lies at the heart of his work.

Berlin: Die Wassermusik plätschert weiter im HKW


The Stuart Hall Project (Filmstill) | © Smoking Dogs Films
Wassermusik
Wie der Calypso nach UK kam
Calypso, Ska, Dub: Die afrokaribische Diaspora hat britische Popkultur maßgeblich beeinflusst. Darüber sprechen die Musikethnologin und Sozialanthropologin Tina K. Ramnarine, der Musiker und Leiter der Black Music Research Unit Mykaell Riley und der Dichter und Musiker Anthony Joseph. Letzterer liest außerdem aus seinem Buch über die Calypso-Legende Lord Kitchener. Der Film The Stuart Hall Project porträtiert den britischen Kulturtheoretiker in assoziativer Collagetechnik und mit Musik von Miles Davis.
Mehr zum Programm und zu den Onlinetickets...
Do 9.8.
19.30h Gespräch und Lesung London Is the Place for Me, auf Englisch, Eintritt frei
22h Film The Stuart Hall Project (2013, OV eng.)
Facebook-Event
Jazz Jamaica | © Promo
Wassermusik
Ready – Rocksteady – Jazz! 
Dass Reggae und Jazz kein Widerspruch sind, beweisen Jazz Jamaica, wenn sie Rocksteady-Rhythmen auf Saxofon-Improvisation treffen lassen. Bereits seit den frühen 1990er Jahren gibt die in London entstanden Combo den Ton an in Sachen karibischer Jazz. Eine Brücke zwischen London und Kingston schlägt auch das Vocal-Jazz-Talent Zara McFarlane, die neben vertrackten bis tanzbaren Eigenkompositionen auch ihre ganz eigenen Versionen von Reggaeklassikern wie Police And Thieves im Programm hat.
Mehr zum Programm und Onlinetickets …
Fr 10.8.
19h Zara McFarlane
20.30h Jazz Jamaica
22h Filme Jemima & Johnny (1966, OV eng.), The Story of Lover’s Rock (2011, OV eng.)
Facebook-Event
Shabaka & The Ancestors | © Leeroy Jason
Wassermusik
Afrofuturismus, Jazz und Weirdo-Prog
Er übersetzt Politik in Klang und gilt als einer der Großen der jungen internationalen Jazzszene: Mit dem Album Your Queen Is A Reptile seiner Band Sons of Kemet fährt der britische Saxofonist Shabaka Hutchings einen Angriff auf die Royals; mit The Ancestors erfindet er einen Sound zwischen afrofuturistischem Jazz, karibischer Melodik und Township-Jive. Mitch & Mitch treten gerne mal im Gesangsverein-Outfit auf und verbinden britische Prog-Rock-Einflüsse mit ihrer Lesart von brasilianischer Avantgarde.
Mehr zum Programm und zu den Onlinetickets…
Sa 11.8.
19h Mitch & Mitch
20.30h Shabaka & The Ancestors
22h Film Dirty Pretty Things (2002, OmE)
Facebook-Event
Bright Phoebus Revisited | © New Revisited poster
Wassermusik
Eine Folk-Noir-Legende kehrt zurück 
Das britische Folk-Album Bright Phoebus galt lange als obskures Meisterwerk. Zu seinen Fans gehören Musiker*innen wie Billy Bragg oder Jarvis Cocker; 2017 erschien bei Domino Records eine umjubelte Wiederauflage. Mit Bright Phoebus Revisited bringen Mitglieder des Waterson-Folk-Clans das Album auf die Dachterrasse des HKW. Peter Cat Recording Co. aus Neu-Delhi erinnern an Indie-Pop-Bands der 1980er wie Aztec Camera oder The Monochrome Set.
Mehr zum Programm und zu den Onlinetickets…
So 12.8.
19h Peter Cat Recording Co.
20.30h Bright Phoebus Revisited
22h Film The Ballad of Shirley Collins (2017, OmE)
Facebook-Event
Dirty Pretty Things (Filmstill) | © courtesy of Park Circus/Miramax
Wassermusik Open Air Kino
Gesellschaftsanalyse in Film und Musik 
Senay (Audrey Tautou) arbeitet als Putzfrau, obwohl sie keine Arbeitserlaubnis hat. Okwe (Chiwetel Ejifor) ist Arzt, aber hält sich als Nachtportier über Wasser. Stephen Frears Dirty Pretty Things ist ein engagiertes Statement zur Einwanderungspolitik Großbritanniens. The Story of Lover’s Rock dokumentiert die – auch politische – Bedeutung des sinnlichen britischen Reggae-Stils. Die Dokumentation The Ballad of Shirley Collins folgt der Karriere der Folksängerin. Deutschlandpremiere mit anschließender Q&A!
Mehr zum Programm und Onlinetickets…
Do 9.8. 22h Film The Stuart Hall Project (R: John Akomfrah, 2013, OV eng.)
Fr 10.8. 22h The Story of Lover’s Rock (R: Menelik Shabazz, 2011), Vorfilm: Jemima & Johnny (R: Lionel Ngakane, 1966, OV eng.)
Sa 11.8. 22h Dirty Pretty Things (R: Stephen Frears, 2002, OmE)
So 12.8. 22h The Ballad of Shirley Collins (R: Rob Curry & Tim Plester, 2017, OmE)
Facebook-Event
Verkehrseinschränkungen am Sa 11. & So 12.8. 
Wegen Veranstaltungen in Mitte kann es dieses Wochenende zu Unterbrechungen der Buslinie 100 kommen und zu Verkehrseinschränkungen rund um das HKW. Bitte planen Sie für Ihre Anreise etwas mehr Zeit ein.
English version
The Stuart Hall Project (Film still) | © Smoking Dogs Films
Wassermusik
How Calypso got to the UK
Calypso, ska, dub: The Afro-Caribbean diaspora has had a major impact on British pop culture. This will be the topic of discussion for ethnomusicologist and social anthropologist Tina K. Ramnarine, musician and director of the Black Music Research Unit Mykaell Riley, and poet and musician Anthony Joseph. The latter will also first read from his book about the Calypso legend Lord Kitchener. The film The Stuart Hall Project is an associative collage portrait of the British cultural theorist with music by Miles Davis.
More about the program and for online tickets…
Thu, Aug 9
7.30pm: Talk and reading London Is the Place for Me, in English, free admission
10pm: Film The Stuart Hall Project (2013, original English version)
Facebook Event
Jazz Jamaica | © Promo
Wassermusik
Ready – Rocksteady – Jazz!
Reggae and jazz are not opposites as proven by Jazz Jamaica when they unite rocksteady rhythms and saxophone improvisations. Ever since the early 1990s, the combo, originating in London, has set the tone for Caribbean jazz. Vocal jazz talent Zara McFarlane also builds a bridge between London and Kingston with her intricate to danceable compositions as well as her very unique versions of reggae classics like Police and Thieves.
More about the program and for online tickets...
Fri, Aug 10
7pm: Zara McFarlane
8.30pm: Jazz Jamaica

10pm: Films Jemima & Johnny (1966, original English version), The Story of Lover’s Rock (2011, original English version)
Facebook Event
Shabaka & The Ancestors | © Leeroy Jason
Wassermusik
Afro-futurism, jazz and weirdo prog
He translates politics into sound and is considered one of the greats of the young international jazz scene. With the album Your Queen is a Reptile by his band Sons of Kemet, the British saxophonist Shabaka Hutchings launched an attack on the royals. With The Ancestors he invents a sound hovering between Afro-futuristic jazz, Caribbean melodiousness and township jive. Mitch & Mitch often perform wearing glee club outfits and combine British prog rock influences with their interpretations of Brazilian avant-garde.
More about the program and for online tickets…
Sat, Aug 11
7pm: Mitch & Mitch
8.30pm: Shabaka & The Ancestors
10pm: Film Dirty Pretty Things (2002, original English version with English subtitles)
Facebook Event
Bright Phoebus Revisited | © New Revisited poster
Wassermusik
The return of a folk noir legend 
The British folk album Bright Phoebus was long considered an obscure masterpiece. Its fans include musicians like Billy Bragg and Jarvis Cocker. In 2017, a celebrated reissue was released by Domino Records. With Bright Phoebus Revisited, members of the Waterson folk clan bring the album to the HKW roof terrace. Peter Cat Recording Co. from New Delhi is reminiscent of 1980s indie pop bands like Aztec Camera and The Monochrome Set.
More about the program and for online tickets…
Sun, Aug 12
7pm: Peter Cat Recording Co.
8.30pm: Bright Phoebus Revisited
10pm: Film The Ballad of Shirley Collins (2017, original English version with English subtitles)
Facebook Event
Dirty Pretty Things (Film still) | © courtesy of Park Circus/Miramax
Wassermusik open-air cinema
Societal analysis in films and music
Senay (Audrey Tautou) works as a cleaner although she doesn’t hold a work permit. Okwe (Chiwetel Ejifor) is a doctor who ekes out a living as a night porter. Stephen Frears’s Dirty Pretty Things is an engaged statement on Great Britain’s immigration policies. The Story of Lover’s Rock documents the – also political – significance of the sensuous British reggae style. The documentary The Ballad of Shirley Collins follows the career of the folk singer in a German premiere followed by a Q&A session!
More about the program and for online tickets…
Thurs, Aug 9, 10pm: Film The Stuart Hall Project (R: John Akomfrah, 2013, original English version)
Fri, Aug 10, 10pm: The Story of Lover’s Rock (Director: Menelik Shabazz, 2011, original English version), opener: Jemima & Johnny (Director: Lionel Ngakane, 1966, original English version)
Sat, Aug 11, 10pm: Dirty Pretty Things (Director: Stephen Frears, 2002, original English version with English subtitles)
Sun, Aug 12, 10pm: The Ballad of Shirley Collins (Director: Rob Curry & Tim Plester, 2017,original English version with English subtitles)
Facebook Event
Traffic obstructions on Sat, 11 and Sun, Aug 12
Due to events in Mitte this weekend there may be service disruptions on bus route 100 and traffic delays in the area of HKW. Please allow yourself extra time for your arrival.