SV Verlag

SV Verlag mit Handy oder Tablet entdecken!
Die neue Generation der platzsparenden Bücher - klein, stark, leicht und fast unsichtbar! E-Books bei viereggtext! Wollen Sie Anspruchsvolles veröffentlichen oder suchen Sie Lesegenuss für zu Hause oder unterwegs? Verfolgen Sie mein Programm im SV Verlag, Sie werden immer etwas Passendes entdecken ... Weitere Informationen

.

.
Dichterhain, Bände 1 bis 4

.

.
Dichterhain, Bände 5 bis 8

Übersetze/Translate/Traduis/Tradurre/Traducir/переводить/çevirmek

In manchen Browsern kann die Werbung nicht zu sehen sein.

Donnerstag, 1. März 2018

Türkei: Mehrfach lebenslänglich für sexuellen Kindesmissbrauch


Was vielen Opfern und Betroffenen von Kindesmissbrauch das Herz höher schlagen lässt, erscheint doch rein rechnerisch ziemlich überzogen, denn der Täter hat auch nur ein Leben. Aber wir kennen das auch aus anderen Rechtssprechungen, z.B. in den USA und auch bei uns ansatzweise. Gemeint ist das Urteil des Gerichts in der südtürkischen Provinz Adiyaman. Dieses hat den Hausmeister einer religiösen Schule wegen Kindesmissbrauchs in 18 Fällen zu einer biblischen Strafe von 572 Jahren verurteilt. Der Angestellte einer Imam-Hatip-Schule wurde für schuldig befunden, 18 Jungen vergewaltigt zu haben, meldete die Zeitung "Hürriyet".

Etwas über 30 Jahre für jeden der Jungen, den er vergewaltigt hatte, weil er wie bei Skandalen in Deutschland im religiösen Bereich von Ordensschulen sich bei Nacht in die Zimmer der Jungen schlich und sich zu ihnen ins Bett legte. Der Hausmeister setzte bei Weigerung auch Schläge gegen die Kinder ein, zwang sie Pornos zu schauen und zu rauchen. Also deutlich auch eine pädophile Variante der schlechtesten Sorte. In der Türkei wird generell seit einiger Zeit heftig darüber gestritten, ob Sexualstraftäter nicht zusätzlich medikamentös kastriert werden sollen. Die Debatte entstand nach einer Häufung von Kindesmissbrauchsfällen.