SV Verlag

SV Verlag mit Handy oder Tablet entdecken!
Die neue Generation der platzsparenden Bücher - klein, stark, leicht und fast unsichtbar! E-Books bei viereggtext! Wollen Sie Anspruchsvolles veröffentlichen oder suchen Sie Lesegenuss für zu Hause oder unterwegs? Verfolgen Sie mein Programm im SV Verlag, Sie werden immer etwas Passendes entdecken ... Weitere Informationen

.

.
Dichterhain, Bände 1 bis 4

.

.
Dichterhain, Bände 5 bis 8

Übersetze/Translate/Traduis/Tradurre/Traducir/переводить/çevirmek

In manchen Browsern kann die Werbung nicht zu sehen sein.

Samstag, 16. Dezember 2017

Neues von Patrick Roth

Das im Zeitalter digitaler Medien in Vergessenheit geratene
Schreiben mit der Hand ist Gegenstand zweier neuer Essays 

von Patrick Roth.

In »Faszination Handschrift« spürt Roth ausgehend von eigenen
Kindheitserinnerungen Geheimnissen nach, die beim Schreiben mit der
Hand offenbar werden, etwa die »Geburt des Gedankens in Schrift«.

»Faszination Handschrift« finden Sie in dem Band
»Welch kleiner Teufel führt ihre Hand? Autoren der Gegenwart im
Dialog mit Handschriften der Romantik«
, herausgegeben von
Konrad Heumann und Karoline Sinur.

 »Simsons Quell - Vom Übersetzen heiliger Bilder« handelt vom 
Übersetzen heiliger Bilder, das Roth als »Lebendigmachen« von 
Inhalten der Bibel versteht. Das Essay schildert u.a., wie das 
gänzlich ungewohnte handschriftliche Kopieren eines Kapitels 
der Bibel zu einer sinnerhellenden Erfahrung werden kann.
Sie finden es in »Communio. Internationale Katholische Zeitschrift«

Heft 6, November/Dezember 2017
http://www.communio.de/inhalte.php?jahrgang=2017&ausgabe=6&artikel=4
Mit Leseprobe


Weihnachten steht vor der Tür. Alle Geschenke-Sucher seien auf die
Kommentierte Neuausgabe der »Christus Trilogie« verwiesen. Und
natürlich sollte »Lichternacht Weihnachtsgeschichte« aus der
Insel-Bücherei unter keinem Christbaum fehlen ...
 

---> Schauen Sie im Internet, aber kaufen Sie bei lokalen Buchhändlern.

  
Patrick Roth bei Social Media:
Die »Christus Trilogie« in Auszügen von Patrick Roth gelesen
https://www.youtube.com/watch?v=SnUk4-3k8OI
www.facebook.com/PatrickRoth.Riverside

Ansprechpartner für Lesungen oder andere Events:
Prof. Dr. Michaela Kopp-Marx
Germanistisches Seminar der Universität Heidelberg
Hauptstr. 207-209
D-69117 Heidelberg
michaela.kopp-marx@gs.uni-heidelberg.de