SV Verlag

SV Verlag mit Handy oder Tablet entdecken!
Die neue Generation der platzsparenden Bücher - klein, stark, leicht und fast unsichtbar! E-Books bei viereggtext! Wollen Sie Anspruchsvolles veröffentlichen oder suchen Sie Lesegenuss für zu Hause oder unterwegs? Verfolgen Sie mein Programm im SV Verlag, Sie werden immer etwas Passendes entdecken ... Weitere Informationen

.

.
Dichterhain, Bände 1 bis 4

.

.
Dichterhain, Bände 5 bis 8

Übersetze/Translate/Traduis/Tradurre/Traducir/переводить/çevirmek

In manchen Browsern kann die Werbung nicht zu sehen sein.

Freitag, 11. Januar 2013

Heute Abend in Darmstadt: SCHÖN WAR'S NOCH SELTEN von und mit Holger Paetz

      HOLGER PAETZ: "SCHÖN WAR'S NOCH SELTEN"
             Sprachvirtuoser Jahresrückblick des Münchner Kabarett-Literaten
                            am Fr, 11.01.13     Beginn: 20:30     Einlass: 19:00
       halbNeun Theater * Sandstr. 32 * 64283 Darmstadt * Tel.: 06151 23330 (Abendkasse)  

 

 
Preise (EUR):              VVK            AK      
freie Sitzplatzwahl:     17.50           18.00
 


Ermaessigt fuer Berechtigte
Entsprechende Berechtigungsausweise mitbringen!



Das verflossene Jahr hat wieder mal gezeigt, was in zwölf Monaten so alles passieren kann. Wir neigen unser Haupt in Ehrfurcht. Holger PAETZ blickt mit Hochachtung zurück. Damit Karl Valentin auch in Zukunft Recht hat, wenn er sagt: „Heute ist die gute, alte Zeit von morgen.“

Der Münchner Kabarettist, Schauspieler und Songpoet HOLGER PAETZ ist ein sprachvirtuoser Kabarett-Literat. Er textet haarspalterisch abstrus, reibt sich an bildreichen Formulierungen auf und unterlegt das Ganze mit einer misanthropisch-melancholischen Grundstimmung.


... ein feinsinniger Sprachjongleur, bei dem jede Formulierung messerscharf die Absurditäten dieser Welt seziert. Doch sprachliches Feingefühl gepaart mit einer gehörigen Portion Bösartigkeit ... sind nicht alles, was Paetz auf Lager hat. Schnippischer Tonfall, ein genervter Blick nach oben, zum Ursprung allen Übels, und eine ausgeprägte Gestik tragen ihr übriges zu dieser brillanten Dauernörgelei bei – ebenso wie die ein oder andere Gitarreneinlage. (Passauer Neue Presse)